Tiger Welttage: Wir haben auch einen Akt der Liebe zum Ökosystem getan, wir haben einen Tiger adoptiert!

Die Tierwelt ist in Gefahr.

Beeindruckend, grandiose, unabhängig, aber in Gefahr… Die Population des Tigers ist in den letzten 100 Jahren um 95% zurückgegangen. Die Gründe dafür sind vielfältig und unvernünftig, illegal und schädlich für das gesamte Ökosystem: Wilderei, Holzfällen, Handel, Klimawandel, Furcht und Vorurteile. All diese Faktoren und noch viele mehr bedrohen dieses grandiose Tier vom Aussterben.

Tiger Welttage: Wir haben auch einen Akt der Liebe zum Ökosystem getan, wir haben einen Tiger adoptiert! | TESSERA Bio Products®
Nur noch 3.900 Tiger leben in ihrer natürlichen Umgebung.
Was können wir tun?

Intertan S.A. begrüßt ein neues Mitglied in seiner Familie. Wer ist dieses Mitglied? Ein Tiger! Anlässlich des Welttags des Tigers, der jedes Jahr am 29. Juli begangen wird, um ein globales System zu seinem Schutz zu fördern, möchten wir stolz sein, dass wir über die gemeinnützige Organisation WWF einen Tiger übernommen haben. Auf diese Weise tragen wir zu den Aktionen der Organisation bei, indem wir einen Teil der zu ihrem Schutz erforderlichen Ausgaben decken. Diese Initiative ist Teil unserer umweltfreundlichen Philosophie, die wir besonders durch unser umweltfreundliches Sortiment an Einwegprodukten, TESSERA Bio Products®, vorbringen. Diese Philosophie basiert darauf, immer im Sinne der Umwelt zu handeln, unserem Haus, d. h. der Erde, zu helfen und Produkte anzubieten, die die Umwelt nicht belasten. Wenn es um Natur geht, nehmen wir sie persönlich.

Es ist nicht wichtig, was wir sagen, sondern was wir tun. Das ist es, was uns ausmacht.

Im Leben dreht sich alles um Gleichgewicht.

Es stimmt, dass alles um uns herum, sichtbar und unsichtbar, miteinander interagiert und aufeinander angewiesen ist. Ein gutes Beispiel dafür sind die Kettenglieder. Wenn ein Ring fehlt, wird die ganze Kette zerstört. Der Tiger trägt wie jede Art zum Erhalt des Gleichgewichts des Ökosystems bei. Indem wir sie schützen, schützen wir grundsätzlich die Umwelt. Tiger fressen Pflanzenfresser und schützen somit die Flora der Erde vor weitreichenden Schäden.

Unser Wunsch ist es, dass der grandiose Tiger in einem Jahr, dem Welttag des Tigers 2022, nicht mehr vom Aussterben bedroht ist.

Übernimm noch heute einen Tiger!