Die Umwandlung von Food Waste in Food for Thought!

Die Umwandlung von Food Waste in Food for Thought! | TESSERA Bio Products®
4+1 Wege, die jedem HO.RE.CA. professionell, um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Die weltweite Erscheinung der Lebensmittelverschwendung hat weltweit zahlreiche soziale und finanzielle Gegensätze an die Oberfläche gebracht. Im Jahr 2019 litten laut einer Studie 700 Millionen Menschen an Hunger, während 900 Tonnen Lebensmittel in Mülltonnen entsorgt wurden, von denen 60 % der Hausmüllentsorgung entfielen.

Dieses spezielle Thema ist nicht nur ein soziales, sondern auch ein ökologisches Thema, da es eng mit den Treibhausgasemissionen verbunden ist und somit den Klimawandel beeinflusst.

Durch die Reduzierung von Lebensmittelabfällen als Prinzip der Nachhaltigkeit werden Lebensmittel wiedergeboren und Lebensmittelabfälle in intelligente und kreative Ideen umgewandelt. Denkanstöße sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne!

Während die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung wie ein komplexer Prozess erscheint, kann jedes Unternehmen bestimmte Maßnahmen ergreifen und die Ergebnisse werden sofort spürbar.

Nachfolgend sind bestimmte Vorschläge aufgeführt, die jede HO.RE.CA. Fachleute folgen können, um zur Lösung dieses kritischen Problems beizutragen.

1. Die Mitarbeiterschulung ist ein sehr nützliches Instrument für jedes Unternehmen. Zertifizierungen zur Nachhaltigkeit, Updates und Seminare zum Thema Lebensmittelverschwendung können dazu beitragen, die Mitarbeiter zu sensibilisieren und für diese Themen zu sensibilisieren. Als Ergebnis werden umweltfreundliche Praktiken innerhalb des Unternehmens gepflegt und so der Corporate ID eine soziale Dimension hinzugefügt.

2. Die Strategieentwicklung ist für jeden Businessplan von größter Bedeutung. Beginnen Sie mit der Erfassung Ihrer Einkäufe und Portionen, die in Ihrem Menü serviert werden. Übertreiben Sie vielleicht, indem Sie mehr Vorräte als nötig kaufen? Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Handlungen neu zu bewerten, indem Sie die Menge an verschwendeten Lebensmitteln aufzeichnen, die entweder in den Räumlichkeiten des Geschäfts oder in Take-Away- oder Lieferverpackungen serviert wurden und in einer Müllentsorgung gelandet sind.

3. Machen Sie eine Spende. Jede einzelne Art von Unternehmen kann Bedürftigen helfen. Bemerkenswert ist, dass im Jahr 2020 und während der Pandemie mehr als 50 Millionen Menschen keinen Zugang zu nährstoffreichen Grundnahrungsmitteln hatten. Erfassen Sie die Anzahl der frischen Produkte, die Sie verwenden, und spenden Sie alle nicht verwendeten!

4. Die nachhaltigste „Waffe“ gegen Lebensmittelverschwendung ist die Kompostierung. Durch diesen Prozess „unterstützen“ Sie Lebensmittel dabei, in die Umwelt zurückzukehren und sich zu organischer Substanz zu zersetzen, die in Kompost, einen natürlichen Dünger, umgewandelt wird. Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen, entfernen Sie Lebensmittelabfälle aus Mülltonnen und geben ihr stattdessen „eine zweite Chance“.

5. Arbeiten Sie mit uns! Intertan S.A. stattet HO.RE.CA. und verschiedene andere Geschäfte mit Einweg-Lebensmittelbehältern. Bevor Sie einen der oben genannten Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass die in Ihrem Unternehmen verwendeten Lebensmittelverpackungen weniger Mengen oder recycelten Kunststoff enthalten, umweltfreundlich sind und Ihre Produkte sicher zum Kunden transportieren können und nach Gebrauch auch recycelt werden können. Blättern Sie in unserem Produktkatalog durch und wählen Sie zwischen den Produkten aus unserem TESSERA Bio Products®-Sortiment, die Sie interessieren. Denn jede einzelne Bewegung… zählt!